Schweinheimer U-16 gewinnt Ausscheidungskampf und erreicht Bayerische Endrunde

Bei den Bayerischen Jugendmannschaftsmeisterschaften hatte sich das Team von Aschaffenburg-Schweinheim bereits im Frühjahr souverän den Titel des Unterfränkischen Meisters in der U-16 gesichert. Nun kam es zum überregionalen Ausscheidungskampf gegen den Meister Oberfrankens, den SV Seubelsdorf.

Trotz eines bereits regionalligaerfahrenen Seubelsdorfer Spitzenspielers ging das Aschaffenburger Team mit Gabriel Susur, Dominik Kodalle, Jonas Neuburger und Daniel Nagel am 29.06.2019 aufgrund der ausgeglicheneren Besetzung als leichter Favorit in den Kampf und wurde dieser Rolle von Beginn an gerecht. Frühzeitig wurden an den hinteren Brettern Vorteile herausgearbeitet und dann zusehends vergrößert, so daß schnell eine komfortable 2:0-Führung erreicht werden konnte. Am Ende stand dann ein 3:1-Sieg zu Buche. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg. Besonders erwähnt werden sollte noch, daß mit Dominik (13 J.) und Daniel (10 J.) zwei sehr junge Spieler am Erfolg beteiligt waren.

Damit ist nun die Endrunde der letzten vier Mannschaften in Bayern erreicht, die bereits am 13. und 14.07.2019 in Turnierform in Augsburg ausgetragen wird. Wir drücken unserem Team die Daumen.

Schreibe einen Kommentar

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com